Dienstag, 22. September 2015

Eine fachlich und im Ton unzulängliche Auseinandersetzung

Und schon schnellen unsere Seitenaufrufe (moderat) in die Höhe!
Harald Neubauer, Redakteur beim salon*dingsda*istischen Aufrüttelungsportal, mit dem völkisch klingenden Namen "Weltnetz.tv", hat dieses Blog auf der Aluhutseite Telepolis verlinkt.


Screenshot Telepolis

In seinem Text arbeitet sich Neubauer an irgendeiner Onlineumfrage ab, welche die Berliner Putin-Trollhöhle veranstaltet haben soll. Dabei haben sie festgestellt, dass sie nur den Narrensaum der deutschen Gesellschaft erreichen. Wundert das jetzt jemanden?
Womit sollen wir uns pausenlos im Blog auseinandersetzen? Damit, dass Jasmin Kosubek mit einem brüllenden Vollidioten im Auto fährt? Oder mit dem Geschwafel eines offenbar geisteskranken Christoph Hörstel?
Nee, Neubauer. Dafür ist das Leben zu kurz und wie wir wissen, ist RT Deutsch sowieso am Arsch. Für eine fachlich und im Ton unzulängliche Auseinandersetzung reicht meist Facebook. Wissen Sie doch!

Screenshot FB-Seite Russia Today :Watch-Seite: 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen